Gemeinsam unterwegs in Bonfeld – Ein voller Erfolg

Gemeinsam unterwegs in Bonfeld – Ein voller Erfolg

Bei herrlichem Wetter mit Sonnenschein setzen wir am Samstag, den 29. September das Kennenlernen unserer Orte der Seelsorgeeinheit fort (bisher bekannt als „Fünf Orte, eine Seelsorgeeinheit“). Dieses Mal aber ökumenisch organisiert. Zusammen mit der evangelischen Kirchengemeinde Bonfeld haben wir die Aktion vorbereitet und beworben. Etwa 90 Personen aus Bonfeld, Biberach, Fürfeld, Kirchhausen und Neckargartach sind der Einladung gefolgt und mit uns durch Bonfeld gezogen. Der Weg führte vorbei an geschichtsträchtigen, ortsprägenden und inspirierenden Stationen und schloss mit einem ökumenischen Gottesdienst das offizielle Programm ab. Anschließend waren alle noch zum gemütlichen Beisammensein im Gasthaus Krone eingeladen, um den Abend dort ausklingen zu lassen.

Folgende Stationen gingen wir ab:

  1. Sühnekreuze Schlosspark
  2. Oberes Schloss
  3. Unteres Schloss
  4. Bio-Bauernhof Wacker
  5. Friedhof mit Baronenfeld
  6. Evangelische Kindertagesstätte(n)
  7. Stolpersteine im Stadtkern (Jüdisches Leben in Bonfeld)
  8. Evangelische Kirche

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten und für das große Interesse sowie die tolle Resonanz von allen, die mitgegangen sind!

Bilder: Birgit Maurhoff