Was bedeutet die Firmung?

Die Firmung ist ein durch Salbung und Handauflegung gespendetes Sakrament, sie wird vom Bischof oder einem von ihm beauftragten Priester gespendet. Mit dem Sakrament der Firmung bekräftigen die Firmbewerberinnen und Firmbewerber ihren Glauben und sagen selbst „Ja“ zur Gemeinschaft der Kirche. in der Firmung selbst empfangen sie „die Gabe Gottes, den Heiligen Geist“. Die Firmung gehört neben der Taufe und der Erstkommunion zu den Initiationssakramenten, d.h. durch diese drei Sakramente ist man vollwertiges Mitglied der Kirche.

Firmung 2019

Die Sakrament der Firmung wird 2019 an folgenden Terminen in der Gesamtkirchengemeinde Heilbronn gespendet:

Samstag, 13. Juli 2019

  • 10.00 Uhr in St. Alban, Heilbronn-Kirchhausen
  • 14.00 Uhr in St. Peter und Paul, Heilbronn
  • 17.00 Uhr in St. Augustinus, Heilbronn bzw. St. Martinus, Heilbronn-Sontheim

Sonntag, 14. Juli 2019

  • 10.00 Uhr in St. Johannes, Heilbronn-Frankenbach
  • 14.30 Uhr in St. Martinus, Heilbronn-Sontheim bzw. St. Augustinus, Heilbronn

Caritasdirektor Pfarrer Oliver Merkelbach ist Firmspender für die fünf Gottesdienste. Bei der Start-Up-Veranstaltung am 08. Febraur 2019 wird Gelegenheit sein, ihn persönlich kennenzulernen.

Firmvorbereitung

Die kommende Firmvorbereitung findet das erste Mal in Kooperation aller katholischen Kirchengemeinden in Heilbronn (= Gesamtkirchengemeinde Heilbronn) statt. Hierzu wurde ein gemeinsames Firmkonzept entwickelt: Die bisherigen Vorbereitungswege in den einzelnen Kirchengemeinden bleiben bestehen und werden für alle Jugendlichen der Gesamtkirchengemeinde geöffnet sowie durch weitere Wege ergänzt. Die Firmlinge haben dadurch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Vorbereitungswegen einen für sie ansprechenden auszuwählen. Zur Auswahl stehen künftig verschiedene Gruppenstunden-Modelle, Kompakttage, Wochenenden und eine 8-tägige Taizé-Fahrt. Des Weiteren können die Jugendlichen nun auch gemeinsam mit Mitschülern, die nicht in derselben Kirchengemeinde wohnen, sich auf die Firmung vorbereiten. Mit diesem Mehr an Individualität und Flexibilität verlangen wir den Jugendlichen zwar einerseits eine gewisse Entscheidungsfähigkeit ab, stärken sie zugleich aber auch und unterstützen sie in ihrem Erwachsenwerden. Der Schwerpunkt der Vorbereitung liegt in der Bestärkung des Einzelnen auf seinem persönlichen Lebens- und Glaubensweg sowie in der Erfahrung von Gemeinschaft.

Eine „Vorab-Info“ zur Firmvorbereitung erfolgt nach den Sommerferien an alle Jugendlichen innerhalb der Gesamtkirchengemeinde Heilbronn, die im Zeitraum vom 01.07.2003 bis 30.08.2005 geboren wurden. Die ofizielle Einladung zur Firmvorbereitung wird dann in KW2 2019 verschickt.

Bitte beachten Sie, dass alle Termine für alle gelten, unabhängig davon, wo sie stattfinden.

Start Up für alle Jugendlichen

  • Freitag, 08. Februar 2019, 18.00 Uhr – ca. 23.00 Uhr, im Katholischen Bildungszentrum St. Kilian, Heilbronn
  • Gemeinsamer Start mit Einstimmung auf die Firmung
  • Begegnung und Kennenlernen
  • Workshops
  • An diesem Abend werden auch die Anmeldungen für die einzelnen Vorbereitungswege ausgegeben.

Elternabend (zur Auswahl, freiwilliges Angebot)

  • Mittwoch, 13. Februar 2019 in St. Peter und Paul, Heilbronn
  • Donnerstag, 14. Februar 2019 in St. Kilian, Heilbronn-Böckingen

Gemeinsame Firmung 2017 in St. Alban Kirchhausen mit Bischof Dr. Gebhard Fürst

Firmung 2015 in St. Michael Neckargartach mit Weihbischof Dr. Johannes Kreidler

Firmung 2013 mit Domkapitular Monsignore Dr. Uwe Scharfenecker

Firmung für junge Erwachsene

30. Mai – 02. Juni 2019
Zur Weiterleitung Bild anklicken.

Kontakt

Michael Keicher