Grüß Gott und herzlich willkommen bei der Katholischen Kirche in Heilbronn-Kirchhausen

Schön, dass Sie bei uns herein schauen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer Gemeinde.

Natürlich würden wir uns freuen – Sie persönlich bei uns zu begrüßen – bei unseren Gottesdiensten und den Aktivitäten unserer Gemeinde.

 Rund um Kirche und Gemeindezentrum

Sonntag, 17.02. Kollekte Silbersonntag
10.30 Tauferinnerungsgottesdienst mit den Kommunionkindern ( Heinrich Bopp)

Donnerstag, 21.02.
08.30 Rosenkranz für Rita Gärtner u. Hans-Jürgen Grom
09.00 Eucharistiefeier (Angela Gärtner, Elisabeth u. Karl Krause u. Sohn Tristan; Für alle armen Seelen)

Samstag, 23.02.
18.00 Eucharistiefeier (Pfarrer Peter Josef Sundaraj; Rita u. Leo Mayer)

Mittwoch, 27.02.
14.01 Seniorenfasching im Gemeindehaus

Donnerstag, 28.02.
08.30  Rosenkranz
09.00  Eucharistiefeier (Helene Gärtner, Für alle verlassenen armen Seelen)

Freitag, 01.03.
19.00    Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag im Gemeindesaal der syrisch-orthodoxen Kirche

Samstag, 02.03. Silbersonntag – Kollekte
14.11   Kinderfasching im Gemeindehaus
18.00   Eucharistiefeier (Helmut Gärtner, Hermann u. Pauline Gärtner u. Otto u. Emma Muth)

 

 

 

 

 

 

 

_________________________________

Standort der Kirche

Was wir noch sagen möchten:

Krankenkommunion
Pfarrer Weingärtner bringt die Hl. Kommunion zu den kranken Gemeindemitgliedern, die nicht in die Kirche kommen können, immer am 1. Freitag des Monats zwischen 10.00 und 12.00 Uhr. Wir bitten um Anmeldung im Pfarrbüro.

Ihre Ideen für „Kirche am Ort“
Sie finden in unseren Kirchen einen Briefkasten, eine Zettelbox, in den Sie Ihre Wünsche, Ideen und Anregungen einwerfen können, damit wir als Gemeinden zusammen auf einem guten Weg weitergehen. Denn eines ist sicher: Es wird immer wieder Veränderungen geben. Wenn wir sie mittragen, wenn wir uns selbst Gedanken darüber machen und unsere Meinung kundtun, werden wir besser damit leben

Änderungen bei Bestattungen mit Requiem in St. Alban
Wenn in Kirchhausen bei einem Todesfall ein Requiem gewünscht wird, soll künftig die Feier um 12.30 Uhr in der Kirche beginnen. Anschließend gehen wir gemeinsam auf den Friedhof, wo der Sarg aufgebahrt ist wie seither. Nach einer kurzen Station an der Friedhofshalle geht es dann zum Grab. Damit entfällt das lange Warten in der Kirche bis alle vom Friedhof da sind. Zugleich ist der Hauptteil der Feier somit im geschützten Raum der Kirche. Diese Regelung gilt seit Ostern. Bestattungen ohne Requiem beginnen – wie bisher um 13.30 Uhr – an der Friedhofshalle.

Heimgerufen hat Gott der Herr
 Hans-Jürgen Grom

Silbersonntag
Am 17. Februar 2019 ist die Kollekte in Form eines Silbersonntags, der Erlös ist für die Kirchentreppe vorgesehen.

Bestellung von Messintentionen
Für Hochfeste im Kirchenjahr können keine Messintentionen angenommen werden. Eine Terminliste liegt in der Kirche aus.

Firmvorbereitung in der Gesamtkirchengemeinde (GKG) Heilbronn
Die Heilbronner Kirchengemeinden haben ein gemeinsames Firmkonzept entwickelt. Die bisherigen Vorbereitungswege in den einzelnen Kirchengemeinden bleiben bestehen und werden für alle Jugendlichen der Gesamtkirchengemeinde geöffnet, sowie durch weitere Wege ergänzt. Die Firmlinge haben dadurch die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Vorbereitungswegen einen für sie ansprechenden auszuwählen. Das Motto der Firmung lautet „Du stellst meine Füße auf weiten Raum“. Caritasdirektor Pfarrer Oliver Merkelbach wird Firmspender für die fünf Gottesdienste in unserer Gesamtkirchengemeinde Heilbronn am 13. und 14. Juli sein. Die Orte und Uhrzeiten der Gottesdienste werden noch bekanntgegeben.
Für alle Jugendlichen, die im Zeitraum vom 01.07.2003 bis 30.08.2005 geboren sind, gab es am 8. Februar eine gemeinsame Start-Up-Veranstaltung mit allen Informationen. Bis spätestens 25. Feb, können sich die Jugendlichen für einen Firmvorbereitungsweg ihrer Wahl, in jedem Pfarrbüro anmelden.
WICHTIG: Alle Firm-Eltern der Gesamtkirchengemeinde haben am 13. Feb in St. Peter und Paul Heilbronn oder am 14. Feb in St. Kilian Böckingen jeweils um 19.30 Uhr die Möglichkeit, sich bei einem Elternabend über den Ablauf der Firmvorbereitung zu informieren.

Besuch der Passionsspiele Oberammergau 2020
Seit fast 400 Jahren führen die Oberammergauer alle 10 Jahre das Leiden und Sterben Christi auf. Mehr als 2000 Mitwirkende spielen dabei mit großer Hingabe die Geschichte von Jesus, dessen Botschaft seit über 2000 Jahren unglaublich vielen Menschen Hoffnung und Lebenskraft gibt. 2020 ist es wieder soweit, und wir wollen mit dabei sein! Die Fahrt findet vom 15. bis 16. August 2020 statt. Am ersten Tag findet die Anreise und der Besuch des Passionsspiels statt, am zweiten Tag gegen Mittag die Rückreise. Die Fahrt mit dem Reisebus, Abendessen, Übernachtung, Frühstück und Textbuch sind inklusive. Je nach Teilnehmerzahl wird sich der Preis pro Person auf etwa 500-550 € belaufen. Bitte beachten Sie, Einzelzimmer stehen nur sehr wenige zur Verfügung. Da das Kartenkontingent bereits bestellt und begrenzt ist, sollten Sie mit Ihrer Anmeldung nicht zu lange zögern.

Fragen und Anmeldung bei Winfried Senghaas (07066/7484) oder Michael Keicher (07066/901519). Zur Anmeldung überweisen Sie bitte auch eine erste Anzahlung von 200 € p.P. an Wilfried Senghaas, Reisekonto Oberammergau, Volksbank Heilbronn, IBAN: DE07 6209 0100 0436 1710 07

Seniorenrunde „St. Alban“
Am Mittwoch, 27. Febr. 2019, um 14.01 Uhr sind wieder alle Seniorinnen und Senioren sehr herzlich eingeladen zu einem fröhlichen Faschingsnachmittag unter dem Motto „Bei de Seniore isch’s schee“.
Wo?:
wie gewohnt im Gemeindezentrum „Adolf Kolping“ Wir haben wieder einige lustige Beiträge vorbereitet. Außerdem dürfen wir uns wieder über den Besuch einer Abordnung des KCK freuen. Genießen Sie ein paar schöne, unterhaltsame Stunden! Herta Spazierer

Kinderfasching 2019
Am Samstag, 02.03.2019 findet dieses Jahr wieder der Kinderfasching im kath. Gemeindehaus, Poststraße 3, statt. Ab 14:11 Uhr treffen sich Feen und Cowboys, Ninjas und Eisprinzessinnen, und, und, und, mit Eltern (bzw. sonstiger Aufsicht) zum lustigen Treiben. Für Verpflegung ist wie immer gesorgt, und die ein oder andere „Kamelle“ wird den Nachmittag versüßen. Der Erlös ist komplett für die hiesige Kinder- und Jugendarbeit bestimmt. Aus Brandschutzgründen ist die Teilnehmerzahl auf 150 begrenzt. Wer uns unterstützen möchte, kann sich gerne im Pfarrbüro oder bei Renate Tholen (0173-3743045) melden.

Weltgebetstag 2019
Den Gottesdienst feiern wir am Freitag, 01. März um 19.00 Uhr in dem Gemeindesaal der syrisch- orthodoxen Kirche.
(Näheres unter Ökumenische Nachrichten)

Bundesgartenschau 2019 – werden Sie Teil unseres großen Projekts in Heilbronn!
Wenn die BUGA nächstes Jahr startet, sind auch die Kirchen, dabei. Schon jetzt werden ehrenamtliche Mitarbeiter gesucht, die den kirchlichen Beitrag lebendig machen. Haben SIE Lust, Teil dieses Teams zu werden? Die Ministranten werden Ihnen einen Flyer überreichen. Auch in den Pfarrbüros und unter www.kirche-buga2019.de können Sie sich informieren.