Die Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund befindet sich im Dekanat Heilbronn-Neckarsulm und besteht aus 3 Kirchengemeinden:

Alle drei Kirchengemeinden besitzen jeweils eine Kirche mit angrenzendem Gemeindehaus bzw. Gemeindezentrum. Auch ein Pfarrhaus ist in allen drei Gemeinden vorhanden, in denen jeweils das Pfarrbüro untergebracht ist.

Zur Kirchengemeinde St. Cornelius und Cyprian in Heilbronn-Biberach gehören auch die beiden Ortschaften Bad Rappenau-Bonfeld und Bad Rappenau-Fürfeld. In beiden Ortschaften haben wir keine Räumlichkeiten, aber unsere beiden evangelischen Schwestergemeinden stellen uns dankeswerter Weise ihre Kirchen für den monatlichen katholischen Gottesdienst zur Verfügung.

Insgesamt leben auf dem Gebiet der Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund 5.805 Katholiken. Davon wohnen 1.560 Katholiken in Kirchhausen, 1.507 in Biberach, 339 in Bonfeld, 274 in Fürfeld und 2125 in Neckargartach. (Stand Juni 2015)

Der Name „Über dem Salzgrund“ kommt von dem Heilbronner Salzbergwerk her, dessen Stollen sich unter großen Teilen des Seelsorgeeinheitsgebietes erstrecken. Sicherlich hat die Bibelstelle Matthäus 5,13 („Ihr seid das Salz der Erde.“) auch ihren Teil zur Namensgebung beigetragen.