Gesund werden, gesund bleiben. Ein Kinderrecht weltweit!

Mit diesem Moto sind die Sternsinger im Zeitraum vom 02.01. bis 08.01.2022 jeweils nachmittags in den unterschiedlichen Gemeinden unterwegs. Die genauen Termine unter Corona-Vorbehal stehen rechts. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+22“ bringen die Mädchen und Jungen in den Gewändern der Heiligen Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“ zu den Menschen in der Seelsorgeeinheit und sammeln für Not leidende Kinder in aller Welt.

Das Thema:

Weltweit hat die Gesundheitsversorgung von Kindern schon viele Fortschritte gemacht. Doch trotz dieser ermutigenden Entwicklungen ist die Kindergesundheit vor allem in den Ländern des Globalen Südens stark gefährdet. Das liegt an schwachen Gesundheitssystemen und fehlender sozialer Sicherung. Bis heute hat die Hälfte der Weltbevölkerung keinen Zugang zu Gesundheitsversorgung. Vor allem in Afrika sterben täglich Babys und Kleinkinder an Mangelernährung, Durchfall, Lungenentzündung, Malaria und anderen Krankheiten, die man vermeiden oder behandeln könnte. Die Folgen des Klimawandels und der Corona-Pandemie gefährden die Gesundheit von Kindern und Jugendlichen erheblich – und sie bedrohen die Fortschritte der vergangenen Jahrzehnte.

Die Partner der Sternsinger setzen sich mit vielfältigen Programmen weltweit für die Verwirklichung dieses Rechts ein. Die Aktion Dreikönigssingen 2022 bringt den Sternsingern nahe, wie Kinder in Afrika unter schwierigen gesundheitlichen Bedingungen aufwachsen. Gleichzeitig zeigen sie anhand von Beispielprojekten in Ägypten, Ghana und dem Südsudan, wo die Hilfe der Sternsinger ankommt und wie sie die Gesundheitssituation von Kindern verbessert.

Termine unter Vorbehalt:

Kirchhausen:      

Erste Probe: Samstag, 11. Dezember 2021, 15.00 – 16.30 Uhr im katholischen Gemeindehaus Adolf-Kolping

Hausbesuche: Sonntag, 02. Januar 2022 – Mittwoch, 05. Januar 2022

Biberach: Donnerstag, 06 Januar 2022 und Samstag, 08. Januar 2022

Fürfeld: Donnerstag, 6. Januar 2022

Bonfeld: wird noch bekannt gegeben

Neckargartach: Samstag, 8. Januar 2022

Kontakt:

Jugendreferentin

Isabella Tepsic

Mail: isabella.tepsic@drs.de

Mobil: 0152 24537483