Firmung 2022 – Vorstellung der verschiedenen Firmwege

Im Folgenden stellen wir Euch unsere Firmwege für die aktuelle Firmvorbereitung vor. Sucht Euch bitte einen dieser Wege als Vorbereitungsweg zum Sakrament der Firmung aus.

Am Ende dieser Seite findet ihr das Auswahlformular (blauer Hintergrund) mit dem ihr online euren Firmweg bis zum 27. September auswählen könnt. Falls Ihr mehrere Firmwege belegen wollt, schreibt uns das einfach in dem Online-Formular unten im Feld “Anmerkung” dazu.

Firmweg 1 – Gruppentreffen

  • Regelmäßige Treffen in der Kleingruppe vor Ort (in Biberach, Kirchhausen oder Neckargartach) zu verschiedenen Glaubensthemen, wie zum Beispiel:
    – Gott, Jesus und Heiliger Geist
    – Gemeinschaft
    – Kirche
    – Wer bin ich?
    – etc.
  • Dauer je Treffen: 90 Minuten
  • vstl. 6-8 Treffen
  • Begleitung: unterschiedlich, je nach Ort

Firmweg 2 – Kreativangebot

Auch über die eigene Kreativität lässt sich der Glaube erschließen, probiere verschiedenen Möglichkeiten aus:

  • 15.12.2021 – Lettering
    Lettering als Begriff meint die Kunst des Buchstaben-Zeichnens, im Unterschied zum einfachen Schreiben von Buchstaben.
  • 17.01.2022 – Makramee
    Makramee bezeichnet eine aus dem Orient kommende Knüpftechnik zur Herstellung von Ornamenten, Textilien oder Schmuck.
  • 16.02.2022 – Watercolor
    ein Malverfahren, bei dem die Farben aus Pigmenten hergestellt werden, die in einer wässrigen Lösung suspendiert sind.
  • 07.03.2022 – SketchNotes
    SketchNotes sind Notizen, die aus Text, Bild und Strukturen bestehen. Der Begriff setzt sich zusammen aus Sketch (englisch sketch ‚Skizze’) und Note (englisch note ‚Notiz’ von lateinisch notitia ‚Kenntnis, Nachricht’).
  • optional: 16.03.2022 – Aufbaukurs Lettering oder SketchNotes

Begleitung: Dekanatsjugendreferentin Jasmin Piontek

Firmweg 3 – Perlen des Glaubens

Die Perlen des Glaubens, auch Perlen des Lebens genannt, sind eine Gebetskette, die sich auch als Armband tragen lässt. Das Armband möchte dem Träger/der Trägerin den Glauben sinnlich fassbar und »greifbar« machen und dient damit auch zur Meditation. Die Perlen des Glaubens lassen sich in mancher Hinsicht auch mit dem Rosenkranz vergleichen.

  • 6 Treffen zu den einzelnen Perlen des Glaubens
  • Dauer je Treffen: 90 Minuten
  • Die Termine für die Treffen werden in der Gruppe vereinbart.
  • Begleitung: Gemeindereferent Michael Keicher

Firmweg 4 – Sternsingeraktion

Du hast Lust die Sternsingeraktion 2022 in deiner Gemeinde mitzuplanen und mitzugestalten? Es gibt viele Möglichkeiten wie Du Dich einbringen kannst: Gewänder richten, Kronen basteln, den Gottesdienst vorbereiten oder bringe Deine eigenen Ideen ein. Wenn du schon 16 Jahre alt bist, kannst Du auch als Betreuer*in einer Sternisnger-Gruppe von Haus zu Haus laufen, unter 16 verkleidet als Sternsinger*in.

  • Wann: Weihnachtsferien, rund um den 6. Januar sowie ggfs. zusätzlich ein gemeinsam vereinbarter Termin vor Weihnachten abhängig von der Aufgabe
  • Begleitung: Jugendreferentin Isabella Tepsic und Sibylle Harst (für Biberach)

Firmweg 5 – Instagram – Let’s talk about God

Hast Du Lust unseren Instagram-Kanal mit aufzubauen? Was würdest Du auf Insta über Deine Gemeinde erfahren wollen? Wie können wir über unseren Glauben in den Sozialen Medien sprechen?

  • Wann: Voraussichtlich im November, Termine werden mit der Gruppe abgestimmt
  • Begleitung: Jugendreferentin Isabella Tepsic

Firmweg 6 – Sinnsucher

Auf diesem Firmweg beschäftigen wir uns in fünf Modulen mit fünf Fragen, die Dir helfen sich mit Dir, Deiner Berufung und der Kirche auseinanderzusetzen, um einen klareren Blick auf Dein Leben und Deine Beziehung zu Gott zu bekommen. Das ist die Basis für all Deine Entscheidungen. Auch in Bezug auf die Firmung.

Modul 1          Wovon träumst Du?
Modul 2          Was macht Dich stark?
Modul 3          Worauf hörst Du?
Modul 4          Woher geliebt?
Modul 5          Wohin geht‘s?

  • 5 Treffen, mittwochs um 18.00 Uhr – 19.30 Uhr:
    26.1. / 2.2. / 9.2. / 16.2. / 23.2.
  • Begleitung: Jugendreferentin Isabella Tepsic

Firmweg 7 – Pilgern auf dem Jakobsweg

Beim Pilgern ist der Weg das Ziel. Das bewusste zu Fuß unterwegs sein lässt einen den Alltag vergessen und schafft Raum für die Gedanken, die sonst überdeckt werden oder außen vor bleiben. Unter dem Motto „Entdeck den roten Faden“ werden wir gemeinsam ein Stück auf dem Jakobsweg in der Region unterwegs sein. Die Wegstrecken werden durch Impulse, Gespräche und Andachten begleitet sein.

  • Vorbereitungstreffen:
    Dienstag, 05. Oktober 2021, 19.00 Uhr – 20.00 Uhr im Gemeindezentrum Kirchhausen (Poststr. 3)
  • Pilgertage:
    Samstag, 16. Oktober 2021 +
    Samstag, 19. Februar 2022
    (evtl. mit Übernachtung + einschl. Sonntag, 20. Februar 2022)
  • Begleitung: Gemeindereferent Michael Keicher