St. Cornelius und Cyprian

Biberach mit Bonfeld und Fürfeld

Grüß Gott und herzlich willkommen bei der Katholischen Kirche in Heilbronn-Biberach, Bonfeld und Fürfeld. Schön, dass Sie bei uns herein schauen. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Entdecken unserer Gemeinde. Natürlich würden wir uns freuen, Sie persönlich bei uns zu begrüßen – bei unseren Gottesdiensten und den Aktivitäten unserer Gemeinde.

Gottesdienste

In den Gottesdienstplänen finden Sie alle Gottesdienste für die kommenden Monate.

Zu den Gottesdiensten

Aktuelles

Betende Hände auf Bibel

Erfahren Sie Aktuelles aus der Seelsorgeeinheit Über dem Salzgrund.

Zu den aktuellen Meldungen

Gruppen und Angebote

Person hält Tablet in den Händen

In unserer Seelsorgeeinheit haben wir eine Vielzahl von Angeboten für Sie.

Zu den Angeboten

Rund um Kirche und Gemeindezentrum

Termine:

Freitag, 08.10.
17.00   Spiel- und Spaßgruppe

Sonntag, 10.10.
10.45   Wort-Gottes-Feier
14.00   Taufe von Max Urban

Montag, 11.10.
09.00   Krabbelgruppe
19.30   Chorprobe

Dienstag, 12.10.
18.00   Eucharistiefeier
Wir gedenken: Agnes und Peter Macieczik, Maria, Josef und Hans-Joachim Piela

Freitag, 15.10.
18.00   Eucharistiefeier in Fürfeld

Samstag, 16.10.
14.00   Taufe von Jonah Leon Wimmer
18.00   Eucharistiefeier
Wir gedenken: Hans-Georg Schmidt, Anna und Wilhelm Tremmel und Kinder, Wilhelm Kirchenbauer

Adresse der Kirche

St. Cornelius und Cyprian

Weirachstraße 10
74078 Heilbronn-Biberach

Was wir noch sagen möchten

Anmeldungen zu den Gottesdiensten sind derzeit nicht notwendig. Wir führen eine Anwesenheitsliste, die nach Fristablauf vernichtet wird. Besuchen Sie die Gottesdienste bitte weiterhin mit Ihrer Maske. Vielen Dank.

Kollekten
Das Körbchen für die Kollekte wird wegen Corona nicht mehr durch die Reihen in den Bänken gereicht. Wir bitten, Ihre Gabe in das Körbchen zu geben, das am Ausgang der Kirche steht.

Vielen Dank!
Danke für die großzügigen Spenden von Obst und Gemüse, mit denen wir ein schönes Altarbild für den Erntedank-Gottesdienst gestalten konnten. An dieser Stelle möchten wir Familie Müller (Hofladen) danken, die stets großzügig unterstützt. Auch der Gärtnerei Zimmermann sei Dank gesagt, für die treue, jährliche großzügige Spende von Obst und Gemüse. Die Lebensmittel wurden am Montag an die Tafel weitergegeben, wo sie Bedürftigen zu Gute kommen.

Danke, dass Sie dabei waren!
Mit dem „Erntedank-Café“, in das wir nach dem Gottesdienst eingeladen hatten, haben wir erfolgreich an das gemeinsame Verweilen zum Erntedank der vergangenen Jahre angeknüpft. Schön, dass Sie dabei waren! Wir haben uns über das Miteinander, die Gespräche und über das kleine Stückchen „Normalität“ gefreut, das wir gelebt haben.

Zeitschenker: VesperPause – eine Aktion des Evangelischen Krankenpflegevereins
Einladung am Donnerstag, 7. Oktober um 18 Uhr in den Saal des Gemeindezentrums. Nach einem Vesper mit Brot, Aufstrichen und Salaten im Glas wird Juliane Roth, Leiterin des Besuchsdienstes, über das Thema „Biographiearbeit als Schatzsuche“ sprechen und eine Übung dazu anbieten. Außerdem informieren wir über die Arbeit der Zeitschenker. Nötig ist – eine Anmeldung, ihr Impfpass oder ein aktueller Corona-Test. Beim Betreten des Gemeindehauses muss ein Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Wir freuen uns auf Sie, für Fragen stehen wir gerne zur Verfügung. Anmeldung und Infos bei Ingrid Mayer 07066-9006830

Sprechzeiten des Evangelischen Krankenvereins in der Station, Keltergasse 8:

  • Jeden Donnerstag von 10 – 12 Uhr (Frau Ritter, Nachbarschaftshilfe Biberach)
  • Jeden Montag von 10 – 12 Uhr (Frau Roth, Besuchsdienst „Die Zeitschenker“

Ihre Ansprechpartnerinnen:

–  Frau Angelika Ritter           Tel: 9125687 (Nachbarschaftshilfe)

–  Frau Ingrid Mayer               Tel: 9006830 (Verein)

–  Frau Juliane Roth                Tel: 0176-676 429 50 (Besuchsdienst „Die Zeitschenker“)

–  Diakoniestation                   Tel: 7925

Spiel- und Spaßgruppe
Kinder ab der dritten Klasse sind eingeladen, die vierzehntägigen Treffen im Jugendraum zu besuchen. Für jede Gruppenstunde ist ein Programm vorbereitet, das allen Spaß machen soll. Flyer liegen dazu in den Kirche aus.

Eucharistiefeier in Fürfeld
Die Türen der evangelischen Kirche werden den Gläubigen zur Feier der Eucharistie geöffnet. Wir laden ein am Freitag, 15. Oktober um 18.00 Uhr.

Taufen
Wenn Sie die Taufe Ihres Kindes im Jahr 2020 aufgrund Corona nicht feiern konnten, so ist es nun wieder möglich zu planen. Bitte vereinbaren Sie den Termin der Taufe rechtzeitig im Pfarrbüro. Es finden ausschließlich Einzeltaufen statt.

Singen & Gemeinschaft
Wer Freude am Singen hat und sich in die nette Gemeinschaft einbringen möchte, ist beim Kirchenchor gern gesehen. Die Proben finden montags um 19.30 Uhr im Saal des Gemeindezentrums statt.

Krabbelgruppe
Der Auftakt hat allen Spaß gemacht. Das neue, kostenlose Angebot der Kirchengemeinde steht Eltern mit Kindern im Alter von null bis drei Jahren offen und findet montags von 09.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Saal des Gemeindehauses statt – sofern nichts anderes vereinbart wurde. Informationen dazu gibt es an dieser Stelle, im Schaukasten sowie in den Biberacher Nachrichten. Wir bitten die 3G Regelung zu beachten. Ansprechpartnerin ist Frau Johanna Kuch, E-Mail: johanna-alisha@web.de

Einladung zur Trauergruppe
Der Tod eines uns lieben Menschen ist ein einschneidendes Ereignis, das unser eigenes Leben verändert. Nach den ersten Tagen der Lähmung und ohnmächtigen Trauer kommt die Zeit des Nachdenkens oder gar Grübelns. Gefühle der Verlassenheit kommen auf. .

Wenn Sie … einen lieben Menschen verloren haben, … im Alltag schmerzlich erfahren müssen, was Alleinsein bedeutet, … Menschen mit ähnlichen Erfahrungen suchen, … in einer Gemeinschaft reden und schweigen, weinen und vielleicht auch einmal wieder lachen möchten, dann wollen wir Sie zum monatlichen Treffen einladen.

An fünf Treffen bieten wir Ihnen Informationen rund um das Thema “Trauer” und einen Ort, an dem Sie sich mit anderen Trauernden/ Hinterbliebenen austauschen können.

Am 6. Treffen wollen wir dann gemeinsam einen Gottesdienst feiern.

Begleiter*innen sind Monika Meergans, Juliane Roth und Pfarrer Erhard Mayer.

Die Treffen finden monatlich statt. Sie beginnen mit einer Kaffee-Runde.

Für die Anmeldung oder weitere Infos (z.B. die weiteren Termine oder Inhalte der Treffen), können Sie sich an Juliane Roth wenden. Tel: 0176 – 676 429 50 oder juliane.roth@kpv-biberach.de.

Ausgediente Handys spenden und Gutes tun – unsere Seelsorgeeinheit beteiligt sich an der Aktion.
Jedes Handy zählt – deshalb: Machen Sie mit und unterstützen Sie die Hand-Ssammelaktion der katholischen und evangelischen Kirchengemeinde.

Worum geht es dabei?
Handys und Smartphones gehören heute zu unserem Alltag. Doch die Geräte, die für viele mittlerweile unverzichtbar erscheinen, haben eine dunkle Kehrseite. Um die Rohstoffe, die in ihnen stecken, wird vielerorts erbittert gekämpft. Unter der Gewalt leidet besonders die Zivilgesellschaft. Auch der Abbau der Rohstoffe geht in vielen Ländern auf Kosten von Mensch und Umwelt.

Allein in Deutschland schlummern laut neuesten Umfragen (Bitkom Research, 2020) rund 200 Mio. Mobiltelefone ungenutzt in Schubladen und mit ihnen 1.794 t Kupfer, 760,7 t Kobalt, 29,9 t Silber, 5 t Gold und 1,6 t Palladium. Wertvolle Rohstoffe also, die durch Recycling zurück in den Produktionskreislauf gelangen könnten.

Kleine Schritte für eine bessere Welt
Die Bewahrung der Schöpfung, der verantwortungsvolle Umgang mit Ressourcen, aber auch der Schutz von Menschenrechten gehört zum Auftrag unserer Kirche. Deshalb machen wir in ökumenischer Einheit engagiert bei der Handy-Aktion Baden-Württemberg mit.

Das bewirkt Ihre Handy-Spende:
Ressourcenschutz und Reduktion von Konflikten um die Rohstoffgewinnung in Afrika.
Unterstützung nachhaltiger Bildungs- und Gesundheitsprojekte in Äthiopien, Uganda und im Ostkongo von „Brot für die Welt“, „Aktion Hoffnung“ und „EJW Weltdienst“.

So funktioniert Ihre Handyspende in unserer Kirchengemeinde:
Im Pfarrbüro Biberach können die Handys abgegeben – oder in den Briefkasten eingeworfen werden.
Bonfelder / Fürfelder können alte Handys zusätzlich bei Frau Maurhoff, Merkurstr. 20 in Bonfeld in den Briefkasten einwerfen.

Was darf in die Sammelbox:
Handys und Smartphones. (Kein technisches Zubehör wie Kopfhörer oder Ladekabel) Der Akku soll im gebrauchten Gerät bleiben, auch wenn er defekt ist.. Bitte keine losen Akkus beilegen, da die Reibung der Kontakte zu einer Explosion führen kann. Alle SIM- und Speicherkarten aus dem Handy entfernen. Die persönlichen Daten Ihres alten Handys werden mittels herstellereigener Verfahren zuverlässig gelöscht.

Machen Sie mit und unterstützen Sie unsere Handysammelaktion. Jedes Handy zählt!
Mehr unter www.handy-aktion.de 

Innehalten in der Kirche
Die Kirche ist geöffnet und lädt Sie zur Andacht und zum stillen Gebet ein. Lauschen Sie der Musik und halten Sie dort einen Moment inne.

Meine Zeit – Männerzeit
Das Café Eibauer in Biberach wurde für das nächste Treffen der Männer ausgewählt. Zum geselligen Treffen am Dienstag, 26. Oktober um 9.30 Uhr sind alle Männer eingeladen, die Zeit und Lust haben, sich auszutauschen.

Sonntagsgottesdienst am Abend
Am ersten Sonntag im Monat findet in unserer Seelsorgeeinheit eine Eucharistiefeier abends um 18.00 Uhr statt. Dabei wechseln die Gemeinden Biberach, Neckargartach und Kirchhausen in dieser Reihenfolge als veranstaltende Kirchengemeinde. Der nächste Abendgottesdienst findet am 7. November in Neckargartach statt.